Hemslingen – Söhlingen

Kurzübersicht über die Freiwillige Feuerwehr Hemslingen-Söhlingen
FeuerwehrartStützpunktfeuerwehr
OrtsbrandmeisterOBM David Vesper
stellv. OrtsbrandmeisterBM Christoph Holsten
FahrzeugeTLF 16/24 (Tanklöschfahrzeug)
HLF 10 (Hilfeleistungslöschfahrzeug)
TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug)
LF16 TS (Löschgruppenfahrzeug)
Mitglieder gesamt96
Aktive Mitglieder60 Feuerwehrmänner
7 Feuerwehrfrauen
aktive AGT16 (Lehrgang haben noch mehr Mitglieder)
JugendfeuerwehrJF Hemslingen-Söhlingen (27 Mitglieder)

Die Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Hemslingen – Söhlingen

TLF 16/24 – Tanklöschfahrzeug

FahrzeugbezeichnungTLF 16/24
Motor170 PS
FahrgestellUnimog U 1550 Allrad
Löschwassertank2400 Liter
Baujahr1992
Besatzung1/2
EinsatzmöglichkeitBrandbekämpfung
Technische Hilfeleistung
Feuerwehrtechnische Beladung2 Atemschutzgeräte
4 C-Schläuche
2 C-Strahlrohre
6 B-Schläuche
B-Strahlrohr
4-teilige Steckleiter
Stromerzeuger
Motorsäge
Schlingmann-Aufbau

HLF 10 – Hilfeleistungslöschfahrzeug

FahrzeugbezeichnungHLF 10
FahrgestellMAN TGM 14.290 Allrad
Motor290 PS
Löschwassertank1300 Liter
Baujahr2011
Besatzung1/8
EinsatzmöglichkeitBrandbekämpfung
Technische Hilfeleistung
Feuerwehrtechnische Beladung4 Atemschutzgeräte
(2 im Mannschaftsraum)
PFPN 10/1000 Ziegler Ultra Power
14 C-Schläuche
2 C-Strahlrohre
12 B-Schläuche
B-Strahlrohr
2 Hohlstrahlrohre
Rettungsgerät
Beleuchtungsgerät
4-teilige Steckleiter
Stromerzeuger
Motorsäge
Rettungsspreitzer, -schere, -zylinder
Hygieneboard
Ziegler-Aufbau
Besonderheitenpneumatischer Lichtmast mit 6 Xenon-Scheinwerfern
Umfeldbeleuchtung
LED Verkehrssicherung am Heck
Faltbehälter mit 5000 Liter Fassungsvermögen
Lüfter

TSF – Tragkraftspritzenfahrzeug

FahrzeugbezeichnungTSF
FahrgestellVW LT
LöschwassertankNein
Baujahr2000
Besatzung1/5
EinsatzmöglichkeitBrandbekämpfung
Feuerwehrtechnische Beladung4 Atemschutzgeräte
PFPN 10/1000 Rosenbauer Fox
12 C-Schläuche
3 C-Strahlrohre
10 B-Schläuche
B-Strahlrohr
Hohlstrahlrohr
4-teilige Steckleiter
Ziegler-Aufbau

LF 16/TS – Löschgruppenfahrzeug

FahrzeugbezeichnungLF 16/TS
FahrgestellLentner
MotorIveco
Baujahr1988
Besatzung1/8
EinsatzmöglichkeitTechnische Hilfeleistung, Wasserförderung über lange Wegstrecken
Feuerwehrtechnische Beladung4 Atemschutzgeräte
1 PFPN
16 C-Schläuche
4 C-Strahlrohre
30 B-Schläuche
2 B-Strahlrohr
1 Rettungsgerät
4 Strahler mit 2 Stativen
4-teilige Steckleiter
3-teilige Schiebeleiter
Klappleiter
1 Stromerzeuger
1 Motorsäge
Besonderheitenaus der Baureihe der Katastrophenschutzfahrzeuge des Bundes
Wasserförderung über lange Wegstrecken, 600 Meter B-Schläuche, 2 leistungsstarke Pumpen

Kontakt

Stützpunktfeuerwehr Hemslingen-Söhlingen

Bruchwiesenweg 44
27386 Hemslingen

Ansprechpartner:
David Vesper
fw.hemslingen@ff-bothel.de